Besuch in der Heizanlage der Volksschule Krenglbach

Heizanlage Volksschule KrenglbachAm 28. Jänner 2013 durfte die ÖVP Krenglbach die Heizanlage der Volksschule Krenglbach des Maschinenrings bei Harald Lehner besichtigen. Ing. Franz Moser, der Bereichsleiter für die Sparte Energie ist, erklärte uns den Aufbau der Anlage. Heizanlage Volksschule KrenglbachDie Anlage ist derzeit für 250 KW ausgelegt und davon werden 150KW für die Heizung der Schule bereitgestellt. Heizanlage der Volksschule KrenglbachDie Holzschnitzel werden regional erzeugt und somit entfallen lange Transportwege. Die Anlage ist auf 600 KW erweiterbar, sofern sich im näheren Umkreis der Anlage jemand entschließen sollte sich anzuschließen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Bitte die Buchstaben des captcha Bildes im Eingabefeld eintippen

Please type the characters of this captcha image in the input box